Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Möglichkeiten der Förderung Ihrer Fortbildung

Bildungsprämie: Neue Förderkonditionen

Seit dem 1. Juli 2017 gelten verbesserte Bedingungen für den Erhalt und den Einsatz eines Prämiengutscheines des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie des Europäischen Sozialfonds:

  • ƒƒjährliche Ausgabe von Prämiengutscheinen
  • ƒDie Altersgrenzen entfallen (gilt nun auch für Personen unter 25 Jahren sowie erwerbstätige Rentner).
  • Voraussetzungen für den Erhalt eines Prämiengutscheines:
    • Erwerbstätigkeit für mindestens 15 Stunden pro Woche
    • zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 Euro (gemeinsam Veranlagte: 40.000 Euro)
  • Prämiengutscheine können nun in den meisten Bundesländern unabhängig von der Höhe der Veranstaltungsgebühren eingesetzt werden (Wegfall der 1.000-Euro-Grenze).
  • Ausnahmen gelten für Weiterbildungen, die in Brandenburg,Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein stattfinden. Ausschlaggebend für die Förderung ist der Ort der Durchführung der Fortbildung.
  • Die Höhe der Förderung beträgt weiterhin 50 % der Veranstaltungsgebühren, maximal jedoch 500 Euro.

Weitere Informationen

Informationen unter: www.bildungspraemie.de.

Die Bauhaus Akademie ist Ihnen bei der Aufstellung Ihres persönlichen Fortbildungsplanes gern behilflich.